Metro Exodus Verlässt Steam Für Epic Store

Anfang dieser Woche kündigte Deep Silver an, dass es die PC-version von Metro Exodus exklusiv über den Epic Games Store verkaufen wird-ein Schritt, den Valve, das Unternehmen hinter Steam, als “unfair” bezeichnet.”THQ Nordic GmbH hat versucht, sich von der umstrittenen Entscheidung zu distanzieren, und jetzt hat THQ Nordic AB-Muttergesellschaft von THQ Nordic GmbH und Deep Silver-eine Antwort zur Unterstützung des Umzugs gegeben.

Nach der Ankündigung, dass Metro Exodus Dampf überspringen würde, ging die THQ Nordic GmbH zu Twitter, um zu erklären, dass Sie nicht an der Entscheidung beteiligt war. “Die Entscheidung, Metro Exodus als timed Epic Store exclusive zu veröffentlichen, fiel vollständig auf Koch Media, da Metro Ihr geistiges Eigentum ist. Sie sind eine Schwesterfirma von THQ Nordic (Wien), weshalb wir diese Angelegenheit nicht kommentieren können und werden”, schrieb das Unternehmen.

In einem follow-up-tweet sagte THQ Nordic GmbH: “wir wollen nicht kategorisch ausschließen, die Möglichkeit der zeitlich exklusive für eines unserer Spiele in der Zukunft, aber sprechen in der hier und jetzt, wir wollen auf jeden Fall die Spieler die Plattform nach Ihren wünschen wählen und unser portfolio zur Verfügung, um so viele Verkaufsstellen wie möglich.”

Der Inhaber der THQ Nordic GmbH hat eine Erklärung zur Unterstützung von Deep Silver veröffentlicht

Nun hat die THQ Nordice AB, die Eigentümerin der THQ Nordic GmbH, eine eigene Erklärung veröffentlicht, die die Entscheidung von Deep Silver unterstützt. “Ich glaube, es liegt im Interesse der Gruppe und letztlich der Verbraucher, dass Geschäftsentscheidungen marktnah getroffen werden, und das ist das konsistente Geschäftsmodell der Gruppe”, sagte CEO Lars Wingefors. “Ich glaube fest daran, dass Deep Silver und Koch Media die vor-und Nachteile, Chancen und Risiken bei Ihrer Entscheidung, ausschließlich mit Epic Games Store zu gehen, sorgfältig geprüft haben. Die Entscheidung hat meine volle Unterstützung.”

Image result for metro exodus games

Metro Exodus war auf Steam vorbestellbar, bevor Deep Silver beschloss, Es exklusiv in den Epic Games Store zu bringen, und während es auf Valves storefront nicht mehr verfügbar ist, werden Steam-Vorbestellungen immer noch geehrt. Laut Deep Silver CEO Klemens Kundratitz war die attraktivere Umsatzverteilung von Epic-die storefront gibt Entwicklern 88% Ihres Umsatzes, während Epic nur 12% benötigt-einer der entscheidenden Faktoren für den Umzug.

 

Metro Exodus ist nicht das einzige große Spiel auf Steam

“Epic großzügige Umsatzbedingungen sind ein game changer, die Verlage mehr in content-Erstellung investieren können, oder geben Einsparungen an die Spieler,” Kundratitz sagte. Tatsächlich, in den USA, die PC-version von Metro Exodus wird Einzelhandel für $50–$10 billiger als die $60 Preisschild das Spiel auf Steam durchgeführt, während es noch verfügbar war.

Metro Exodus ist nicht das einzige große Spiel, das Steam komplett überspringt. Ubisoft hat kürzlich angekündigt, dass die Division 2 zusätzlich zu Ihrem eigenen storefront ebenfalls nur über den Epic Games Store erhältlich sein wird.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *